Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das Mecklenburgische Staatstheater ist ein Mehrspartentheater mit den Standorten Schwerin und Parchim. Das Haus verfügt über sieben feste Spielstätten (Großes Haus, Konzertfoyer, E-Werk, E-Werk-Studio, Theatergaststätte, Stadthalle und Malsaal Parchim).
Es werden ca. 700 Vorstellungen mit mehr als 25 Inszenierungen in Oper, Schauspiel, Ballett, Musiktheater, Niederdeutscher Mundart, Konzert und Kinder- und Jugendtheater in jeder Spielzeit geboten.
Mit den SCHLOSSFESTSPIELEN SCHWERIN 2018 gibt es zudem zwei Open-Air-Produktionen mit Blick auf das Schweriner Schloss. Temporär genutzt werden dafür die Spielstätten Alter Garten und Schlossinnenhof.

Leider haben wir aktuell keine offenen Stellen zu besetzen.