Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Theaterfreunde e.V.

Mit  über 1.100 Mitgliedern ist die am 4. März 1991 gegründete "Gesellschaft der Freunde des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin e. V." einer der mitgliederstärksten Kulturfördervereine in Mecklenburg-Vorpommern. Ziel und Zweck des Vereins ist es, die Theatertradition in Schwerin für Besucher aus Nah und Fern zu erhalten, das Mecklenburgische Staatstheater zu fördern und in seiner Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen. 

Die Theaterfreunde begleiten die Arbeit des Theaters, geben Anregungen und helfen finanziell bei besonderen Vorhaben so u.a. 2000 bei der Restaurierung des historischen Schmuckvorhangs, 2002 bei der Anschaffung eines wertvollen Konzertflügels für das neu entstandene Konzertfoyer, 2011 die Anschaffung eines neuen Inspizientenpultes für das Große Haus sowie die Mittelbereitstellung für eine Celesta für die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin.
Deshalb wurde die Bürgerstiftung der Theaterfreunde Schwerin gegründet, die erste Bürgerstiftung an einem deutschen Theater. Dadurch wollen die Theaterfreunde interessierte Bürger, Einrichtungen und Firmen anregen, sich auf Dauer an der weiteren Entwicklung des Theaters zu beteiligen.

Weitere Informationen zu Theaterfreunde e.V., zur Bürgerstiftung und zum Förderverein "Spot an!" Parchim finden Sie hier.