Vielfalt am Mecklenburgischen Staatstheater

THEATER MIT ALLEN. FÜR ALLE.

 

Das Mecklenburgische Staatstheater gehört allen, die Mecklenburg-Vorpommern ihr Zuhause nennen: Hiergeborenen und Neuzugezogenen, Jung und Alt, Menschen aus allen Stadtteilen und sozialen Gruppierungen. Mit der Unterstützung des 360°-Programmes und der Landeshauptstadt Schwerin möchten wir die Stadtgesellschaft noch stärker repräsentieren:

 

Theater mit allen – Wir arbeiten daran, dass unser Personal die Vielfalt des Landes in Bezug auf Herkunft, Kultur und Sprachkenntnisse wiederspiegelt und dass die Belegschaft aller Abteilungen Offenheit und Toleranz gegenüber neuzugezogenen Mitarbeiter:innen zeigt.

 

Theater für alle –  Wir befassen uns mit den Bedürfnissen von unterschiedlichsten Menschen, damit wir ein passendes Programm anbieten können. Wir bieten Informationen in mehreren Sprachen an. Mit gezielter Angeboten ermöglichen wir einem breiteren Publikum das Bühnengeschehen zu genießen und sich im MST wohlzufühlen.

 

Theater mit allen und für alle eben.